Doris Kilg

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Kontakt

ARVANTAGE – Kanzlei für Arbeitsrecht
Kurfürstendamm 57
D–10707 Berlin
  • seit November 2019: Partnerin bei ARVANTAGE
  • seit 2018: Empfehlung durch Handelsblatt und Best Lawyers „Top-Wirtschaftsanwälte in Deutschland – Experten im Arbeitsrecht“
  • 2011 – 2019: Rechtsanwältin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, seit 2016 als Partnerin
  • Seit 2010: Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • 2006 – 2010: Rechtsanwältin bei Beiten Burkhardt, seit 2008 als Salary Partnerin
  • 2004 – 2006: Head of Compliance der Dresdner Bank Luxembourg S.A.
  • 2001 – 2003: Syndikus der Dresdner Bank AG
  • 2001: Zulassung zur Rechtsanwältin
  • 1999 – 2000: Referentin für Grundsatzfragen beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband
  • Referendariat beim Landgericht Augsburg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
  • 1989 – 1993: Ausbildung zur Bankkauffrau und Tätigkeiten bei Dresdner Bank AG und Bayerische Vereinsbank AG
  • Mobbing und Bossing (zusammen mit Sven Goldstein), AuA 10/2021, 16
  • Handbuch Leiharbeit und Werkverträge, Kapitel 3: Ausnahmen und Gestaltungsmöglichkeiten, Forum Verlag, 1. Auflage 2017
  • Aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberlassung und zum Verbot der Altersdiskriminierung in Bewerbungsverfahren, KrV 2013, 102 ff. (gemeinsam mit Hinz)
  • Ist die Differenzierung nach dem Alter vor dem Aus? AuA 2010, 328 (gemeinsam mit Keilich)
  • Haustarifverträge – Vertretung von Konzernunternehmen durch die Konzernobergesellschaft beim Abschluss, BB 2007, 1670 (gemeinsam mit Muschal)

seit November 2019: Partnerin bei ARVANTAGE
seit 2018: Empfehlung durch Handelsblatt und Best Lawyers „Top-Wirtschaftsanwälte in Deutschland – Experten im Arbeitsrecht“
2011 – 2019: Rechtsanwältin bei KLIEMT.Arbeitsrecht, seit 2016 als Partnerin
Seit 2010: Fachanwältin für Arbeitsrecht
2006 – 2010: Rechtsanwältin bei Beiten Burkhardt, seit 2008 als Salary Partnerin
2004 – 2006: Head of Compliance der Dresdner Bank Luxembourg S.A.
2001 – 2003: Syndikus der Dresdner Bank AG
2001: Zulassung zur Rechtsanwältin
1999 – 2000: Referentin für Grundsatzfragen beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband
Referendariat beim Landgericht Augsburg
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
1989 – 1993: Ausbildung zur Bankkauffrau und Tätigkeiten bei Dresdner Bank AG und Bayerische Vereinsbank AG

  • Mobbing und Bossing (zusammen mit Sven Goldstein), AuA 10/2021, 16
  • Handbuch Leiharbeit und Werkverträge, Kapitel 3: Ausnahmen und Gestaltungsmöglichkeiten, Forum Verlag, 1. Auflage 2017
  • Aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberlassung und zum Verbot der Altersdiskriminierung in Bewerbungsverfahren, KrV 2013, 102 ff. (gemeinsam mit Hinz)
  • Ist die Differenzierung nach dem Alter vor dem Aus? AuA 2010, 328 (gemeinsam mit Keilich)
  • Haustarifverträge – Vertretung von Konzernunternehmen durch die Konzernobergesellschaft beim Abschluss, BB 2007, 1670 (gemeinsam mit Muschal)

Treten Sie mit uns
in Kontakt – wir freuen
uns auf Sie.

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Schreiben Sie uns und wir melden uns.